Wurzelbehandlung (Endodontie)

Eine starke Methode für Ihre Zahnerhaltung

Ihr gesunder Zahn besteht aus einer Zahnkrone und einer bzw. mehreren Zahnwurzeln im Kieferknochen. Im Inneren des Zahns befindet sich der Zahnnerv. Bei einer tiefgehenden Karies wird der Zahnnerv durch die Kariesbakterien angegriffen. Dies führt zu einer Entzündung und schließlich zum Absterben des Nervs. Wird diese Entzündung nicht rechtzeitig behandelt, kommt es in der Folge zu einer Kieferknochenentzündung.

Um einen so geschädigten Zahn zu erhalten, entfernen wir die Bakterien und das abgestorbene Gewebe aus dem stark verästelten Kanalsystem. Dann werden die Wurzelkanäle gründlich gereinigt und gespült. Ist der Zahn beschwerdefrei, füllen und versiegeln wir die Wurzelkanäle mit einem dichten, bioverträglichen Verschlussmaterial. Wurzelkanalbehandlungen erfordern viel Zeit, Erfahrung, Sorgfalt und Fachkenntnis. Durch moderne Techniken und die dadurch gestiegenen Erfolgsaussichten in der Wurzelkanalbehandlung bieten wir Ihnen heute die Möglichkeit, Ihren Zahn wirkungsvoll zu behandeln und so zu erhalten. Denn auch der beste Zahnersatz (Brücke, Implantat oder Prothese) ist nie so gut wie der eigene Zahn.

Mit der maschinellen Reciproc-VDW-Technik kann heute wesentlich besser, schneller, sicherer und effizienter das oft gekrümmte und enge Wurzelkanalsystem aufbereitet werden. Durch die angekoppelte Endometrie (Bestimmung der Wurzelkanallänge durch Widerstandsmessung) ist es zudem möglich, die korrekte Länge zu ermitteln und aufzubereiten und so in den meisten Fällen die Zahl der Röntgenbilder zu reduzieren. Durch eine Normierung der Feilen und der Füllmaterialien werden abschließend die Wurzelkanäle dicht und sicher verschlossen.

Um den Behandlungserfolg und die Langzeitprognose zusätzlich zu verbessern kann, vor dem endgültigen Verschluss der Wurzelkanäle eine Sterilisation mittels Laser durchgeführt werden. So werden auch die letzten Winkel des oftmals weit verzweigten Kanalsystems und das ebenso infizierte Knochengewebe rund um die Wurzelspitze von Bakterien befreit. Diese Maßnahme trägt wesentlich zur Verbesserung der Langzeitprognose und der Vermeidung einer wiederkehrenden Entzündung bei.

Ihre Vorteile auf eine Blick:

  • schnelle, effiziente Aufbereitung auch gekrümmter und enger Wurzelkanäle
  • sichere Methode, d.h. weniger Feilenbrüche, Perforationen
  • korrekte Längenmessung schon bei der Aufbereitung
  • weniger Röntgenaufnahmen
  • dichte Wurzelfüllung durch genormte Wurzelstifte
  • deutliche Reduzierung der Bakterien im Kanalsystem und umliegenden Knochengewebe durch Verwendung eines Diodenlaser
  • Verbesserung der Langzeitprognose zur Zahnerhaltung von 50% auf 85%

 

zurück

   Für Ihr
strahlendes Lächeln
    – ein Leben lang!
Zahnarztpraxis Dr. Schifferl + Dr. Schindler