Füllungen oder Inlays?

Um einen Defekt am Zahn langfristig zu versorgen, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung...

Moderne Füllungsmaterialien

In der modernen Zahnheilkunde wird das silberfarbene und umstrittene Füllungsmaterial Amalgam immer mehr von hochwertigen, kaustabilen und zahnfarbenen Kompositen (hochwertige Füllungskunststoffe mit Keramikpartikeln) verdrängt. Diese werden direkt durch aufwendige Mehrschicht- und Säure-/Ätztechnik vom Zahnarzt angefertigt und versorgen den Zahn für ca. 5 Jahre.

Inlays - langlebig, stabil und schön

Wünschen Sie eine langfristige und dauerhaft hochwertige Versorgung Ihrer Zähne, liegen Sie mit der Wahl von Inlays genau richtig. Dabei handelt es sich um vom Zahntechniker individuell angefertigte Einlagefüllungen aus Gold (extrem stabil und haltbar) oder Keramik (zusätzlich hochästhetisch und bioverträglich), die in Ihren Zahn einzementiert bzw. geklebt werden. Mit einem Inlay können wir auch bei umfangreichen Defekten die Funktion, Stabilität und Optik Ihres Zahnes dauerhaft wiederherstellen und einen perfekten Randschluss gewährleisten.

 

Sprechen Sie Sie uns darauf an - wir beraten Sie gerne!

 

 

 

19. März 2018

zurück

   Für Ihr
strahlendes Lächeln
    – ein Leben lang!
Zahnarztpraxis Dr. Schifferl + Dr. Schindler